Skip to main content

Mit MOWA starten

Techniker

Die nächste Generation
der Orthetik

Mit MOWA begegnen Sie der nächsten Generation der Orthetik. Die Orthese selbst ist modular aufgebaut und ermöglicht bis zu vier Anlageformen (vorne, hinten, innen, aussen). Die Bandbreite der Einstellmöglichkeiten sucht ihresgleichen. Selbst nach Übergabe können Sie die Einstellungen der Orthese bei Bedarf jederzeit verändern. Mit MOWA können Sie zudem jede Altersgruppe – vom Kleinkind bis zum Erwachsenen – versorgen.
Optimierte Vermessung
Ein weiterer Vorteil für Sie: Wir haben die Vermessungsprozedur optimiert. Sie müssen keinen Gipsabdruck mehr nehmen, sondern können mit modernster, digitaler Technik arbeiten. Mit dem so genannten Gait-Analyse-Tool erfassen Sie die Bewegungsparameter. Der Vorgang ist für Sie und Ihren Patienten entspannt und angenehm. Das technologiebasierte Messverfahren gewährleistet einen perfekten Sitz der MOWA-Orthese. Dank digitaler Prozesskette ist die Orthese gut dokumentiert und jederzeit reproduzierbar. Künftig wird die MOWA-Orthese sogar smart, denn sie kann mit Sensor und App kombiniert werden. Damit können Sie die Mobilität Ihres Patienten und die Ausführung seiner ärztlich verordneten Therapieprogramme perfekt begleiten.
Digitale Fertigung
Die Mess- und Bewegungsdaten Ihres Patienten hinterlegen Sie in dessen Profil auf unserem cloudbasierten Versorgungsportal, dem Herzstück des MOWA-Systems. Hier wird die Orthese von einem Algorithmus digital konfiguriert. Dabei gilt das Prinzip: So viel wie nötig und so wenig wie möglich. Auf diese Weise wird Ihr Patient optimal gefordert.

Zukunftsweisende Technologien
für die Orthopädietechnik

Mit dem innovativen MOWA-Konzept setzt MOWA einen neuen Standard im Vergleich zu den heutigen Verfahren. MOWA ermöglicht zukunftsorientierten Orthopädie-Technikern den Zugang zu Technologien des 21. Jahrhunderts und damit eine verbesserte Wettbewerbsfähigkeit. Gewinnen Sie mehr Patienten durch die Anwendung von MOWA.

Wir integrieren die folgenden Technologien in die MOWA-Versorgungskonzepte und entwickeln diese in Kooperation mit unseren Versorgungs-Partnern permanent weiter.

Künstliche Intelligenz (KI)
Das MOWA-Gait-Analyse-Tool und die MOWA-Smart-Sensoren erfassen die spezifische Bewegung der Anwender. Unsere selbst entwickelte KI analysiert und beurteilt diese Daten.
Clustering
In dem wir Krankheits- und Bewegungsdaten clustern, erkennen wir Zusammenhänge und Abhängigkeiten. Diese fliessen in unsere Algorithmen mit ein und ermöglichen immer zutreffendere Voraussagen.
Virtuelle Patientenversorgung
MOWA-Produkte entstehen im Simulationsverfahren. Damit können Patienten schneller und besser versorgt werden als mit dem herkömmlichen Trial-and-Error-Prinzip.
3D-Druck
Dank 3D-Druck können selbst komplexe Bauteile exakt an die individuelle Anatomie des Patienten angepasst werden und sind so jederzeit reproduzierbar.
Industrie 4.0
Die gesamte MOWA-Wertschöpfungskette ist intelligent und digital vernetzt.
Internet of Things (IoT)
Virtuelle und physische MOWA-Einheiten sind vernetzt und können so miteinander kommunizieren. Über die App als Schnittstelle können auch Anwender oder Versorger mit dem MOWA-System interagieren.
Wearables
Mit modernsten Bewegungssensoren wird MOWA smart. Therapieprogramme oder die täglichen Bewegungsumfänge können begleitet und so die Therapie besser unterstützt werden.

In drei einfachen Schritten MOWA-Versorgungscenter werden

Lernen Sie das
MOWA System kennen

In einem ersten persönlichen Meeting erfahren Sie im Detail, warum wir tun, was wir tun und wie Sie mit MOWA das nächste Level der neuroorthetischen Patientenversorgung erreichen.

Online, 60 Minuten

(Vor Ort nach Absprache)

Der MOWA Prozess
via App

Unser Konzept hat Sie überzeugt und Sie möchten MOWA in Ihrem Haus implementieren.

Im zweiten Schritt coachen wir Ihr Team im Umgang mit der MOWA App und Sie erhalten Zugang zu Ihrer personalisierten App.

Online, 60 Minuten

(Vor Ort nach Absprache)

 

Patientenversorgungen
mit MOWA starten

Mit Abschluss der App-Schulung sind Sie zertifiziertes MOWA-Versorgungscenter.

Ihre geschulten Techniker können direkt mit der Patientenversorgung starten und sofort von den zukunftsweisenden Wettbewerbsvorteilen  profitieren.


KONTAKT

MOWA Healthcare AG
Schöngrünstrasse 35
CH-4500 Solothurn
+41 32 625 24 00
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

BERATUNG IN IHRER NÄHE

CHOOSE YOUR LANGUAGE


Impressum   Datenschutz   AVB